Fliesen und Estrich

Fliesenleger verkleiden Wand- und Bodenflächen mit keramischen Fliesen, Platten aus Natur-, Werk- und Kunststeinen oder Mosaiken. Als Estrich bezeichnet man wiederumin in Deutschland und Österreich den Aufbau des Fußbodens als ebenen Untergrund für Fußbodenbeläge. Damit ist es auch für das Fliesen legen relevant. Estrich kann damit aus verschiedensten Materialien wie bspw. Zementestrich bestehen.

Beispiele: